Wie zum Beispiel Komma: Wird ein Komma gesetzt?

wie zum Beispiel Komma

Wenn du eine Aussage noch besser verständlich machen willst, kannst du dich an einer langen Erklärung versuchen oder einfach ein Beispiel geben. Mit einer Wendung wie wie zum Beispiel gelingt dir das relativ problemlos. Falls du dabei Probleme hast, das Komma richtig zu setzen, findest du in diesem Artikel die entsprechende Erklärung.

Zum Beispiel oder beispielsweise: So sieht die Kommasetzung aus

Ob zum Beispiel oder beispielsweise – beide Wörter helfen dir dabei, etwas weitergehend zu erklären. Erst beschreibst du eine Sache generell, dann folgt ein Beispiel zur näheren Erklärung. Du erläuterst das eben Gesagte also noch weiter. In vielen Großstädten gibt es Alternativen zum Auto, zum Beispiel E-Roller.

Du setzt also ein Komma, wenn du solche nachgestellten Erläuterungen verwendest. Im Falle von wie zum Beispiel kommt jedoch noch ein zusätzliches Wort hinzu. Und das hat durchaus Auswirkungen auf die Kommasetzung.

Komma vor wie zum Beispiel

Anders als bei der eben vorgestellten nachträglichen Erläuterung wird das Komma bei einer mit wie eingeleiteten nachgestellten Erläuterung nicht mehr verpflichtend gesetzt. Es ist möglich, aber kein Zwang. Es gibt viele aufregende Berufe[,] wie zum Beispiel Bodyguard. Schiebst du eine Erläuterung in den Satz ein, gilt das Gleiche. In diesem Fall sind beide Kommas optional. (Wichtig: Wenn du ein Komma setzt, musst du auch das zweite setzen. Setzt du keines, entfallen beide.) Manche Berufe[,] wie zum Beispiel Bodyguard[,] sind sehr aufregend.

Im Grunde genommen wird bei nachgestellten Erläuterungen, die keine Sätze sind, auch kein Komma gesetzt. Anders sieht es aus, wenn mit wie ein Satz eingeleitet wird. Es bleibt fraglich, wie er die Sache sieht. Weil aber eine nachgestellte Erläuterung mit wie zum Beispiel ohne ein Verb auskommt, ist das Komma nicht verpflichtend.

Bei einem Vergleich von Satzteilen wird kein Komma gesetzt

Nachgestellte Erläuterungen werden also mit einem Komma abgetrennt, in der Kombination mit wie ist das Komma optional. Für wie selbst gilt Folgendes: Verwendest du die Konjunktion wie für einen Vergleich, dann setzt du kein Komma, wenn du nur Satzteile vergleichst. Mein Auto ist genauso schnell wie deins. So alt wie mein Opa möchte ich auch werden. Bei ganzen Sätzen kannst du allerdings nicht auf eine solche Abtrennung verzichten. Mein Auto fährt so schnell, wie dein Auto fährt. Ich möchte so alt werden, wie mein Opa heute ist.

Spickzettel

  • Optional ist das Komma, wenn mit wie zum Beispiel eine nachgestellte Erläuterung erfolgt. Mir sind hier viele Dinge fremd[,] wie zum Beispiel die lange Mittagspause.
  • Für die Kommasetzung vor wie lässt sich Folgendes festhalten: Schließt wie einen Satz an, wird ein Komma gesetzt. Bei Satzteilen erfolgt der Vergleich hingegen ohne diese Abtrennung. Ich habe keine Ahnung, wie ich das alles schaffen soll. Ich bin wie die meisten hier zum ersten Mal da. Ihr seid gerade sicher so glücklich wie nie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.