Mit freundlichen Grüßen Komma?

Mit freundlichen Grüßen Komma

Nicht nur aller Anfang ist schwer, auch Abschiednehmen geht oft mit Tränen einher. Weniger per Mail oder im Brief, aber hier gibt es andere Fallstricke, wie zum Beispiel die Grußformel Mit freundlichen Grüßen und die Frage nach dem Komma. Wird eines danach gesetzt – oder nicht?

Nach „Mit freundlichen Grüßen“ steht kein Komma

Wenn du eine Mail oder einen Brief beendest, dann kannst du dich eigentlich frei entscheiden, welche Grußformel du am Ende verwendest. Gerade in der Kommunikation mit Behörden, Unternehmen oder anderen Einrichtungen bietet sich allerdings die Wendung Mit freundlichen Grüßen an. Sie ist eine sehr gebräuchliche, neutrale und – wie der Name schon sagt – freundliche Grußformel. Das gleiche gilt für die Wendung Mit freundlichem Gruß.

Wenn du den Adressaten schon besser kennst oder deinen Gruß mit etwas mehr Herzlichkeit versehen willst, kannst du auch schreiben: Mit herzlichen Grüßen. Recht neutral, aber ebenfalls ein bisschen lapidarer ist die Wendung Viele Grüße.

All diesen Grußformeln ist eins gemeinsam: Sie stehen nach dem Text auf einer neuen Zeile, sie haben einen großen Anfangsbuchstaben und am Ende stehen weder Punkt noch Komma, auch ein Ausrufezeichen wird nicht gesetzt. Das Ganze sieht dann so aus:

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Wöllecke

Das war es auch schon, wenn es um die Regeln geht. Es wird kein Komma nach Mit freundlichen Grüßen gesetzt.

Nach Diktat verreist

Übrigens, ein Hinweis für alle, die mit unnützem Wissen glänzen wollen: Eine Teil der Grußformel, der schon ein bisschen in die Jahre gekommen ist, ist die Wendung Nach Diktat verreist.

Mit freundlichem Grüßen Komma

Ja, ich hatte davon auch noch nicht gehört. Aber wenn diese Wendung im Briefschluss erwähnt wird, heißt das nicht, dass derjenige, der diktiert hat, danach in den Urlaub gefahren ist. Sondern es wird vielmehr ausgesagt, dass nicht der Verfasser, sondern jemand anderes den Brief unterschrieben hat. Wahrscheinlich wirst du diese Wendung ohnehin nicht mehr in einem Brief lesen – ich fand es aber trotzdem ziemlich bemerkenswert.

Spickzettel

  • Ein Komma steht nach der Wendung Mit freundlichen Grüßen nicht. Dies ist auch bei anderen Grußformeln wie Herzliche Grüße oder Mit freundlichem Gruß so.

2 Kommentare

  1. Dann gab es übrigens auch noch: Nach Diktat vereist. Das war für die schlechten Diktatoren (?).
    Wie sieht es eigentlich mit dem Komma nach: “sehr geehrte Damen und Herren“ aus?
    Ich würde da keines vermuten, finde es aber ständig.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.